Allgemeines

  1. Wir spielen, um Spaß zu haben.
  2. Kritik wird konstruktiv und fair in verbaler Kommunikation im Zuge einer Nachbesprechung dargelegt.
  3. Den Anweisungen des Führungspersonals (Zug/Gruppenführung, Server-Team) ist Folge zu leisten.
  4. Cheaten wird sofort mit einem Ausschluss aus der Gemeinschaft geahndet.
  5. Es wird niemand beleidigt, entwürdigt, gedemütigt oder anderweitig bloßgestellt.
  6. Wir befolgen die Genfer Konvention in der aktuellen Fassung.
  7. Auf dem MilSim Publicserver kann jeder kommen und gehen wie es ihm beliebt. Tragende Rollen (Führer, Piloten und ähnliche) sollten aber vernünftig übergeben werden.
  8. Alle Spieler haben die Pflicht neue Spieler in Spielwissen und -befähigungen zu fördern, sowie in ihrem aktiven Posten zu unterstützen und ihnen ggf. die Befugnis hierfür zu vermitteln.
  9. Das Server-Team hat das Recht, Spieler von ihrem aktiven Posten zu entheben, sollte die Situation dies verlangen.
  10. Grundwissen darf gerne an andere Spieler vermittelt werden.
  11. Der Einsatz von Feuerunterstützung (CAS, Artillerie, Panzer) ist nur in Absprache mit geschultem Personal gestattet. Bei Zuwiderhandlung ist dem Führungspersonal sowie dem Server-Team das Recht vorbehalten diese unverzüglich abzuziehen.
  12. Friendly Fire ist zu unterlassen.
  13. Feindmaterial ist nur Situationsbedingt kurzfristig zu verwenden.
  14. Streaming ist nach ausdrücklicher Erlaubnis aller anwesenden Personen erlaubt zum Schutz der Privatsphäre.
    • Streamer können (und müssen) sich die Servergruppe „On Air“ auf dem TeamSpeak geben.
    • Aufnahmen zur Eigenverwendung sind verboten und höchstens mit der ausdrücklichen Erlaubnis aller anwesenden Personen.

Spielablauf

  1. Es darf nicht eigenständig in den Einsatz gegangen werden. Es muss mindestens eine Gruppe aus drei bis, besser, vier Spielern gebildet werden.
  2. Jede Gruppe die in den Einsatz möchte hat einen Gruppenführer zu bestimmen. 
  3. Sollte noch keine Gruppe im Einsatz sein, wird der Gruppenführer (GrpFhr) gleichzeitig zum Zugführer (ZgFhr). 
  4. Grp- und ZgFhr, sowie jedes Fahr- und Flugzeug, haben sich mit dem Verlassen der FOB im Funkreis 40 MHz (LR) anzumelden und ständig anwesend sein.
  5. Nachzügler die im weiteren Spielverlauf hinzukommen können sich, ebenfalls im HQ oder auf der LR 40 MHz anmelden und nachfragen ob noch Spieler gebraucht werden. Bei Kommunikationsschwierigkeiten kannst du ggf. auch das CTAB nutzen.
  6. Der ZgFhr wird euch dann Ausrüstung und Gruppe nennen, in welcher Ihr euch eingliedern sollt.
  7. Zusätzliche Gruppen können ab einer Mindestanzahl von 4 Nachzüglern und der Absprache mit dem ZgFhr, gebildet werden. Dadurch kann es manchmal zu Wartezeiten in der FOB kommen!
  8. Der ZgFhr sowie GrpFhr kann bei Problemen jederzeit von einem Mitglied des Serverteams ausgegliedert und zurück in die FOB beordert werden.
  9. Die Markierungen auf der Karte verbleiben bis nach der Nachbesprechung. Dies hilft die Mission leichter nochmal in dieser nachvollziehen zu können.

Verhalten bei Problemen

  • Sollte es zu Problemen zwischen Spielern kommen, die nicht alleine zu klären sind, zieht zeitnah einen Supporter oder jemanden aus dem Orga-Team hinzu!
Das Server-Team behält sich das Recht vor, jederzeit das Regelwerk anzupassen!